Unser Feld

radiesli, das ist auch ein Stadt-Land-Projekt, ein Projekt des Dazwischen, des Sowohl-als-Auch. Unser Feld liegt nicht zentral in der Stadt - wie auch? Aber auch nicht abgelegen auf dem Land, sondern dazwischen, in der Nähe von Worb, also in der Agglomeration Bern. Diese Lage hat ihre Vorteile und natürlich auch ein paar Nachteile. Der grosse Vorteil: Unser Feld ist gross (rund eine halbe Hektare) und gut erreichbar, am besten mit dem Velo, aber auch sehr gut mit Bähnli und Tram von Bern aus. Das Feld wird auf der einen Längsseite gesäumt von einer Wildgehölzhecke, an deren einen Ende zwei Hochleitungsmasten stehen - keine Idylle, aber auch nicht deren Gegenteil, sondern eben etwas dazwischen.

 

Felds1

felds2

felds3