Die Vereinsversammlung:

Am 1. April hat unsere Vereinsversammlung stattgefunden. Zwischen 30-40 Menschen haben Feld, Radieslihaus, Tunnel, erste Pflanzungen und Setzlinge besichtigt und einige sind auch gleich beigetreten! Bei Brotdegustation und Randen-Rüebli Dipp wurde berichtet über Anbauplanung, Zusatzabos, Depot-Organisation, Arbeitseinsätze, wurde beschlossen über das definitive Budget und schlussendlich die neue Bertriebsgruppe gewählt. Die Sonne hat uns prächtig geschienen und erst am Schluss wurde die Bise ungemütlich. Viele haben Blumensamen mitgebracht, so dass wir jetzt einen richtigen Mitglieder-Blumengarten säen können! Wir freuten uns über die gute Stimmung und danken allen fürs Kommen und Mitmachen!

Das erste Aktionswochenende zum Umbau des Stalls war ein Erfolg. Der Anbauplan steht. Neue Mitglieder in der Betriebsgruppe sind willkommen.

Das Gründungsfest: Am Sonntag, 30. Oktober 2011, wurde offiziell der Verein radiesli gegründet.

Die neue Gärtnerin, Anna Katharina Zbären ist da. Mitgliederwerbung: Wir müssen noch aktiver werden. Materialbeschaffung.

Die Betriebsgruppe ist voll im Schuss. Die Vereinsgründung wird vorbereitet. Nun steht fest: Wir haben im Worbboden ab Januar 2012 ein Feld zur Verfügung.