Wir berichten zur Entwicklung des Hofes und setzen diesmal in einem
zweiten Teil den Schwerpunkt Finanzen

Wir berichten zu unseren aktuellen Denkbaustellen, Ideen zum Teilen der grösseren Ernte des gesamten Hofes, schönen Erlebnissen auf und um den Hof und interessanten Tatsachen. 

Seit anfangs Jahr bewirtschaften wir mit dem radiesli den gesamten landwirtschaftlichen Betrieb an der Bodengasse 22 in Worb. Seither ist vieles gewachsen. Es wird geplant, besprochen und umgesetzt. Schritt für Schritt kommen wir unserer Idee eines solidarisch getragenen Hofes näher.

Mit den Wachstumsberichten wollen wir euch regelmässig über den Stand der Dinge berichten.

Seit fast einem Jahr bewirtschaften wir nun den ganzen Hof an der Bodengasse. Das erste Jahr war geprägt vom vielen Bauen, den Hof so einrichten, dass wir unsere Ideen umsetzen und gut da arbeiten können. Zudem mussten wir loslegen und die Felder bestellen, die Mutterkuhherde aufbauen, neue Produkte absetzen...

Zeit gefehlt hat uns ab all dem vielen Handlungsbedarf und Alltags- Nötigen die Zeit, um über die Richtung nach zu denken, über die Vision. Die Idee vom gut funktionierenden Gemüseabo auf den ganzen Hof übertragen, was heisst das? Was wünschen wir uns genau? Wie wollen wir das umsetzen?

Die Betriebsgruppe trifft sich seit je her im Winter zu einer Retraite um Rück- und Ausschau zu halten, und dieses Jahr haben wir uns nun also für dieses Thema Zeit genommen. Schnell war klar, dass wir diese Vision nur mit Euch allen zusammen weiter entwickeln wollen und können. Wir möchten Euch deshalb jetzt schon die Gedanken und Visionen der Betriebsgruppe vorstellen und im nächsten Jahr Zeiträume schaffen, wo wir alle zusammen an der Gestaltung einer Vision für den Hof weiterarbeiten können. Das erste Mal wird sicher an der Vereinsversammlung am 12. März 2017 sein, und je mehr Menschen sich da beteiligen können, umso besser!

Ab dem Januar 2016 dürfen wir den Hof, wo wir bis anhin Gemüse angebaut haben, ganz übernehmen. Wir freuen uns riesig über diese Chance, denn es ist nötiger denn je, in der Landwirtschaft andere Modelle zu erproben! Der Prozess in dem das radiesli damit steckt ist enorm spannend und davon gibts eine Menge zu berichten.

  1. Pachtvertrag und Inventar
  2. Die Hofgruppe
  3. Zukunftspläne
  4. Bauen
  5. Orgaradiesli - Würzeliorganisation
  6. Finanzen
  7. Gemüse Abo 2016