salatstrudel

rezept abgeändert nach: “die jahreszeiten-küche - salate und kräuter” aktion gesünder essen erklärung von bern, unionsverlag

 

zutaten
120 g strudelteig (4 strudelblätter)
1 el olivenöl
1 grosse zwiebel, fein geschnitten
1 zehe knoblauch, gepresst
1 kopf kopfsalat, in streifen geschnitten
1-2 bund kräuter, z.b. peterli, aber auch bärlauch
1 ei
100 g rezenter käse, z.b. appenzeller käse, gerieben
pfeffer, chili, salz
olivenöl

 

zubereitung
1. olivenöl in bratpfanne erwärmen, zwiebel, knoblauch kopfsalat und kräuter dämpfen, auskühlen lassen.
2. in schüssel ei verquirlen und käse untermischen. kopfsalat-masse dazumischen. mit pfeffer, chili und salz abschmecken.
3.strudelblätter mit olivenöl leicht bepinseln, auf einem leicht feuchten küchentuch übereinander legen. die mischung auf den teig verteilen, rundum 4 cm rand frei lassen, die schmalen enden umschlagen dann mit hilfe des küchentuchs aufrollen, mit der naht gegen unten auf ein mit backtrennpapier ausgelegtes blech legen. die rolle nochmals mit olivenöl bepinsel.
4. im ofen bei 200 °c etwa 30 minuten backen. strudel während des backens 2-3mal mit olivenöl bepinseln.
5. warm servieren. dazu passt: salat :)