Schwarzwurzel-Blätterteig-Pastete

Schwarzwurzel-Blätterteig-Pastete

1 Paket Blätterteig
400g Schwarzwurzeln
200g Sauerrahm
2 Eier
100g würziger geriebener Käse
100g Tofu und Zwiebel oder Schinken, gewürfelt
Kresse
2 EL Senf körnig
1 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
etwas Butter für die Form

Schwarzwurzeln schälen, putzen, in etwa 2 cm breite Stifte schneiden und in Salzwasser je nach Dicke der Stücke 4-6 Minuten kochen. Abgießen und gut abtropfen lassen. Gratin Form ausfetten, Blätterteig einlegen.
Schinken etwas auslassen/Tofu und Zwiebel anbraten. Geriebenen Käse mit den Eiern, Sauerrahm, Senf, Zitronensaft, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Die Schwarzwurzelstücke auf den Blätterteig geben, die Schinkenwürfel/den Tofu darüber verteilen und mit der Sauce bedecken. Den Blätterteig als Deckel darüber schlagen und an den Rändern gut andrücken. In den Blätterteig einige kleine Löcher pieken damit die Luft entweichen kann.
35-40 Minuten, je nach Form, im auf 200°C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen auf der 2. Ebene backen. Nach rund 20 Minuten die Oberfläche mit Alufolie abdecken damit sie nicht verbrennt. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen, stürzen und in Scheiben schneiden
Für 2-3 Personen eine üppige Hauptspeise, als Vorspeise ausreichend für 8 Personen auf einem leichten Salat.